www.stiftung-lebensfarben.de
KULTUR > Katalog > Gesamtverzeichnis




Aufrechte Klaviere

Inv. Nr. 34

Johann Christian Schleip

Berlin, ca. 1824

Lyra-Flügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 35

Johann Christian Schleip

Berlin, 1827

Lyra-Flügel

Standort: Hubert Jenner, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 36

Henry Pape

Paris, 1835

Piano console

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 37

Christian Heinrich Schröder

Hamburg, 1845

Pianino

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Harmonien

Inv. Nr. 38

Anonymus

Paris, 1830

Aeoline (Physharmonika)

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 39

Monnier

Paris, 1850

Transponierharmonium

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 40

Anonymus

Deutschland, 1855

Druckwindharmonium

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 41

Cramer & Company

Dublin, 1850-1860

Druckwindharmonium

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 48

C. Schroeder

Berlin, ca. 1850

Physharmonika

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Sonderformen

Inv. Nr. 42

Johann Christian Dietz

Paris, 1820

Klavierharfe

Standort: Musikinstrumenten-Museum SIMPK, Tiergartenstraße 1, 10785 Berlin

 

Inv. Nr. 43

Henry Pape

Paris, 1830

Piano sans cordes

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Vorläufer

Inv. Nr. 1

Anonymus

süddeutsch, Tirol (Innsbrucker Raum), ca. 1580-1630

Cembalo, 2 Manuale

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 2

Deckert

Breitenbach, Thüringen, 1790

Clavichord

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog 

Tafelklaviere

Inv. Nr. 10

Thomas Haxby

York, 1786

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 11

John and Archb. Watsons

Edinburgh, Makers from London, 1792

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 12

John Broadwood & Son

London, 1802

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 13

Jacobus Ball

London, 1803

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 14

Anonymus

Berlin, ca. 1815

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 15

Anonymus

Berlin, ca. 1815

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 16

Joseph Anton Knam

Wien, ca. 1815

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 17

C. Brandt

Stockholm, ca. 1815

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 18

Thomas Tomkinson

London, 1831

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 19

Heinrich Ruesch

Lübeck, ca. 1820

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 20

Clementi & Company

London, 1825

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 21

L. I. Schoene

Leipzig, 1830

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 22

Wilhem Schlichthaler

Pr. Minden, ca. 1830

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 23

F. A. Kleinsteuber

Tambach bei Gotha, 1835

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 24

Christian Heinrich Schröder

Hamburg, 1835

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 25

J. G. Schulz

Hamburg, 1835-1840

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 26

J. A. Gade

Kopenhagen, 1840

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 27

Johann Gottlieb Irmler

Leipzig, 1842

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 28

Johann Gottlieb Irmler

Leipzig, 1845

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Friedrichstr. 231, 10969 Berlin

 

Inv. Nr. 29

Friedrich Reichelt

Berlin, ca. 1860

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Friedrichstr. 231, 10969 Berlin

 

Inv. Nr. 30

Christian Heinrich Schröder (vermutlich)

Hamburg, 1860

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Friedrichstr. 231, 10969 Berlin

 

Inv. Nr. 31

Collard & Collard, Heinrich Ruesch

London Lübeck und Schwartau, 1860

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 32

Carl Zibulski

München, 1865

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 33

Hornung und Möller

Kopenhagen, 1878

Nierenklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 46

Muzio Clementi

London, ca. 1800

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, FWiesenstr. 16, 13357 Berlin

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 47

Richard Lipp

Stuttgart, ca. 1870

Nierenklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 49

Ernst Irmler

Leipzig, ca. 1860

Nierenklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Hammerflügel

Inv. Nr. 3

Johann Andreas Stein

Augsburg, 1784

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 4

John Broadwood & Sons

London, 1808

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 5

Conrad Graf

Wien, 1830

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 6

Alexander Bretschneider

Leipzig, 1838

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 7

John Broadwood & Sons

London, 1841

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 8

Julius Blüther

Leipzig, 1865

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 9

Grotian, Steinweg, Helfferich und Schulz

Braunschweig, 1871

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 50

Carl Bechstein

Berlin, 1877

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Inv. Nr. 44

Antoine Challiot

Paris, 1780

Pedal-Harfe

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 45

Anonymus

Deutschland, 1800

Lyra-Gitarre

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin


Ein Großteil der Klaviersammlung befindet sich in der Wiesenstr. 16, 13357 Berlin-Mitte.