Lebensfarben | Die Stiftung mit einer kulturellen und einer sozialen Seite
Die Stiftung mit einer kulturellen und einer sozialen Seite
Kultur
Klavierhistorische Sammlung
Hornung und Möller
Inventar Nr. 33
Kopenhagen 1878, Nierenklavier


Signatur Hornung und Möller Klobenhavn Hof - Pianofortefabrik
Gehäuse Nußbaum furniert, Klaviaturraum schwarz poliert, Gehäuse nach hinten verjüngt. Korpusmaße: 196 x 90 = B x T.
Klaviatur Umfang: A2 - a4. Untertasten Elfenbein, Obertasten Ebenholz.
Mechanik Spezielle Repetitionsmechanik, Hammerköpfe befilzt, im Diskant beledert auf Filz, Hebeldämpfung.
  Voller Gußrahmen, kreuzsaitiger Bezug, Kapodaster e3- a4, sonst Agraffen.
Schaltanlage Lyra mit zwei Pedalen, jedoch gleicher Funktion: Dämpfungsaufhebung.
  Erworben aus Dänemark, Privatbesitz aus erster Hand. 1996 restauriert von Peter Zehmisch, Hamburg, und Gerd Sühring, Aukrug.
DruckversionKontaktImpressumSitemap