Lebensfarben | Die Stiftung mit einer kulturellen und einer sozialen Seite
Die Stiftung mit einer kulturellen und einer sozialen Seite
Kultur
Klavierhistorische Sammlung

Aufrechte Klaviere

Inv. Nr. 34

Johann Christian Schleip

Berlin, ca. 1824

Lyra-Flügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 35

Johann Christian Schleip

Berlin, 1827

Lyra-Flügel

Standort: Hubert Jenner, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 36

Henry Pape

Paris, 1835

Piano console

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 37

Christian Heinrich Schröder

Hamburg, 1845

Pianino

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Harmonien

Inv. Nr. 38

Anonymus

Paris, 1830

Aeoline (Physharmonika)

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 39

Monnier

Paris, 1850

Transponierharmonium

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 40

Anonymus

Deutschland, 1855

Druckwindharmonium

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 41

Cramer & Company

Dublin, 1850-1860

Druckwindharmonium

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 48

C. Schroeder

Berlin, ca. 1850

Physharmonika

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Sonderformen

Inv. Nr. 42

Johann Christian Dietz

Paris, 1820

Klavierharfe

Standort: Musikinstrumenten-Museum SIMPK, Tiergartenstraße 1, 10785 Berlin

 

Inv. Nr. 43

Henry Pape

Paris, 1830

Piano sans cordes

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Vorläufer

Inv. Nr. 1

Anonymus

süddeutsch, Tirol (Innsbrucker Raum), ca. 1580-1630

Cembalo, 2 Manuale

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 2

Deckert

Breitenbach, Thüringen, 1790

Clavichord

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog 

Tafelklaviere

Inv. Nr. 10

Thomas Haxby

York, 1786

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 11

John and Archb. Watsons

Edinburgh, Makers from London, 1792

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 12

John Broadwood & Son

London, 1802

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 13

Jacobus Ball

London, 1803

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 14

Anonymus

Berlin, ca. 1815

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 15

Anonymus

Berlin, ca. 1815

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 16

Joseph Anton Knam

Wien, ca. 1815

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 17

C. Brandt

Stockholm, ca. 1815

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 18

Thomas Tomkinson

London, 1831

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 19

Heinrich Ruesch

Lübeck, ca. 1820

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 20

Clementi & Company

London, 1825

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 21

L. I. Schoene

Leipzig, 1830

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 22

Wilhem Schlichthaler

Pr. Minden, ca. 1830

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 23

F. A. Kleinsteuber

Tambach bei Gotha, 1835

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 24

Christian Heinrich Schröder

Hamburg, 1835

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 25

J. G. Schulz

Hamburg, 1835-1840

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 26

J. A. Gade

Kopenhagen, 1840

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 27

Johann Gottlieb Irmler

Leipzig, 1842

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 28

Johann Gottlieb Irmler

Leipzig, 1845

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Friedrichstr. 231, 10969 Berlin

 

Inv. Nr. 29

Friedrich Reichelt

Berlin, ca. 1860

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Friedrichstr. 231, 10969 Berlin

 

Inv. Nr. 30

Christian Heinrich Schröder (vermutlich)

Hamburg, 1860

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Friedrichstr. 231, 10969 Berlin

 

Inv. Nr. 31

Collard & Collard, Heinrich Ruesch

London Lübeck und Schwartau, 1860

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 32

Carl Zibulski

München, 1865

Tafelklavier

Standort: Gerd Sühring, Historische Klavierinstrumente, Bäckerredder 5, 24613 Aukrug

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 33

Hornung und Möller

Kopenhagen, 1878

Nierenklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 46

Muzio Clementi

London, ca. 1800

Tafelklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, FWiesenstr. 16, 13357 Berlin

(noch nicht restauriert)

 

Inv. Nr. 47

Richard Lipp

Stuttgart, ca. 1870

Nierenklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 49

Ernst Irmler

Leipzig, ca. 1860

Nierenklavier

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Hammerflügel

Inv. Nr. 3

Johann Andreas Stein

Augsburg, 1784

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 4

John Broadwood & Sons

London, 1808

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 5

Conrad Graf

Wien, 1830

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 6

Alexander Bretschneider

Leipzig, 1838

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 7

John Broadwood & Sons

London, 1841

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 8

Julius Blüther

Leipzig, 1865

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

Werkstattaufnahmen I (Hörbeispiel)

Werkstattaufnahmen II (Hörbeispiel)

 

Inv. Nr. 9

Grotian, Steinweg, Helfferich und Schulz

Braunschweig, 1871

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

 

Inv. Nr. 50

Carl Bechstein

Berlin, 1877

Hammerflügel

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Inv. Nr. 44

Antoine Challiot

Paris, 1780

Pedal-Harfe

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

Beschreibung im Katalog

 

Inv. Nr. 45

Anonymus

Deutschland, 1800

Lyra-Gitarre

Standort: Stiftung Lebensfarben, Wiesenstr. 16, 13357 Berlin

DruckversionKontaktImpressumSitemap


Ein Großteil der Klaviersammlung befindet sich in der Wiesenstr. 16, 13357 Berlin-Mitte.